Kegeln - Aufsteiger TSV 90 punktet in Bamberg

Bamberg.

Nach dem ersten Saisonsieg in der Vorwoche gegen Amberg haben die Classic-Kegler des Aufsteigers TSV 90 Zwickau in der 1. Bundesliga 120 Wurf auch auswärts das erste Mal punkten können. Beim SKC Victoria Bamberg war für die Marienthaler sogar mehr drin als ein 4:4 (12:12, 3609:3596)-Unentschieden. Erst auf der Schlussbahn rettete Florian Fritzmann den Hausherren das nicht mehr für möglich gehaltene Remis, weil er das abschließende Duell um einen Kegel gewann. Die Gäste spielten mit Daniel Grafe (590), Lars Pansa (647/Tagesbestwert), Patrick Hirsch (563), Patrick Voigt (623), Lars Heinig (624) und Torsten Scholle (562). In der Tabelle ist der TSV 90 (3:11 Punkte) bis auf einen Zähler an Amberg und Neumarkt herangerückt.tc

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...