KomplettenMedaillensatz mitgebracht

Tischtennis: Senioren des SV Sachsenring erfolgreich

Hohenstein-Ernstthal.

Die Tischtennisspieler Jens Möbius und Heinz Goldschadt haben bei den Landeseinzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Hoyerswerda einen kompletten Medaillensatz für den SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal erkämpft. Jens Möbius sicherte sich dabei in der AK 40 mit einer ganz starken Turnierleistung den Sachsenmeistertitel. Nach einem zweiten Platz in seiner Vorrundengruppe schaltete er Stefan Schäfer (SG Großnaundorf/3:1) und Torsten Gaida (Motor Mickten-Dresden/3:0) aus. Im Halbfinale setzte er sich gegen Dirk Neisius (SV Großrückerswalde) mit 3:1 durch und stand damit im Endspiel. Mit einer konzentrierten Leistung bezwang er den stark agierenden Mario Kramer (MSV Bautzen 04) in drei Sätzen und sicherte sich die Goldmedaille.

Silber und Bronze erkämpfte sein Vereinskollege Heinz Goldschadt bei den Senioren 80. Als Gruppensieger der Vorrunde bezwang er im Viertelfinale Lothar Hauptmann (TTC Elbe Dresden) knapp mit 3:2. Mit dem gleichen Ergebnis war er im Halbfinale gegen Anton Ulbricht (BSV Sebnitz) erfolgreich. Nach einem 1:3 im Endspiel gegen Peter Stolzenburg (SV Groitzsch) durfte sich Heinz Goldschadt über die Silbermedaille freuen. Im Doppel dieser Altersklasse traten Goldschadt/ Stolzenburg gemeinsam an und holten sich die Bronzemedaille. Hans-Günther Krause (AK 65) qualifizierte sich das erste Mal für diese Titelkämpfe, schied aber nach drei Niederlagen in der Vorrunde aus. (axf)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.