Kraftsport - Bankdrücker starten in Erzgebirgsliga

Annaberg-Buchholz.

Nach der ersten Runde der Erzgebirgsliga im klassischen Mannschafts-Bankdrücken in Annaberg müssen die Kraftsportler des Titelverteidigers SV Rotation Langenbach vorerst mit Rang 5 vorliebnehmen. "Es stehen uns in dieser Saison nicht alle Leistungsträger zur Verfügung", begründete Mannschaftsleiter Danny Bochmann das Abschneiden. "Außerdem sind einige unsere Besten für internationale Aufgaben berufen und befinden sich mitten in der Vorbereitung dafür." Zur zweiten Runde am 8. April in Sosa ist der Kader wieder etwas größer, und es können höhere Lasten erwartet werden. Vielleicht gibt es noch die Chance auf einen Podestplatz. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...