Marathon-Bestzeit im Werdauer Wald

Werdau/Zwickau.

Die Laufgruppe des ESV Lok Zwickau hat sich mit Erfolg am Sonntag am 41. Werdauer Waldlauf beteiligt. Die zwölf Teilnehmer des Vereins erliefen sich neun Medaillen in den Altersklassenwertungen. Für das Top-Resultat aus Lok-Sicht sorgte Marco Locke, der mit persönlicher Bestzeit von 3:13:38 Stunden Gesamtvierter und Altersklassenzweiter über die Marathondistanz wurde. Er nutzte das Rennen als Vorbereitung auf den Seenländer Ultratrail Ende April über 146 km. Altersklassensiege für den ESV holten Cordula Weißmann im Halbmarathon und Sigrid Werner, Karl-Jürgen Riedel und Lothar Lanius jeweils über 10 km. (stas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...