Meisterschaft ruft nach Chemnitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Zwölf Boxer vertreten am Wochenende den KSSV Zwickau bei der Landesmeisterschaft in Chemnitz. Im Sportforum geht es in den Altersklassen der Schüler, Kadetten, Junioren und Männer um die Titel. Der Startschuss für die Duelle fällt am Samstag um 11.30 Uhr in der großen Halle des Schulzentrums Sports. Am Sonntag beginnen die Kämpfe eine halbe Stunde eher. Zuschauer sind in einem separaten Block erlaubt. Für die Zwickauer nicht in den Ring steigen können Hannes Selbmann bei den Kadetten sowie David Mischeritzki in der Jugend. Beide müssen verletzungsbedingt passen. In der Vorwoche hatte der KSSV bereits die 8. Zwickiade im Boxen ausgetragen und dabei neun Sieger gestellt. (fhm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.