Motorsport - Schnell gefahren und scharf geschossen

Oberwiera.

In der Mitteldeutschen Motorrad-Biathlon-Meisterschaft (MDM), in der sich Aktive aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Geländefahren und Schießen miteinander messen, hat Jörn Quellmalz vom MC Oberwiera den Titel in der Seniorenklasse Ü 45 erkämpft. Auch seine Clubkameraden Mario Röber und Jens Hiller fuhren und schossen respektabel und belegten die Plätze 6 und 8. Bei den Senioren Ü 35 gewann Peter Kahlert zudem den MDM-Vize-Titel. In der Mannschaftswertung wurde die Seniorenvertretung des MC Oberwiera ebenfalls mit Silber geehrt. Der MC-Nachwuchsfahrer Tim Thieme glänzte in der Simson-Jugendklasse mit Meisterschaftsbronze. Kevin Olbrich schrammte als Vierter in der Serienklasse bis 150 Kubikzentimeter knapp an Edelmetall vorbei. Pascal Olbrich wartete in der Klasse 125-Zweitakt/250-Viertakt Rang 5 sowie in der Openklasse mit Platz 7 auf. Achter wurde hier dessen Clubkamerad Robert Braun. In der Mannschaftswertung der Openklasse heimste der MC Oberwiera eine weitere MDM-Silbermedaille ein. (sfrl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...