Nachwuchs bringt sieben Medaillen nach Hause

Ringen: AC Werdau landet auf Platz 5 in der Teamwertung

Werdau.

Erfolgreich ist der Nachwuchs des AC 1897 Werdau in die neue Wettkampfsaison gestartet. Beim Werner-John-Gedächtnisturnier der C-, D- und E-Jugend in Oldisleben (Kyffhäuserkreis) holten die Schützlinge von AC-Übungsleiter Horst Hinze sechs Gold- und eine Bronzemedaille, was in der Vereinswertung den 5. Platz von 20 Mannschaften ausmachte. "Mit dieser Platzierung können wir zufrieden sein", schätzte Horst Hinze ein.

Seine erste Goldmedaille gewann Maximilian Fleck (30 kg, E-Jugend). Im Finale besiegte er Shawen Kayorl (Rotation Greiz). Eine Klasse für sich war wieder einmal Felix Sagolla im 37-Kilogramm-Limit. Mit Technik und Raffinesse besiegte er im Pool- finale Ragnar Hoffmann (SV Fortuna Pößneck) und ließ auch im Finale Anton Killat (AC Germania Artern) auf Schultern keine Chance.

Gold ging ebenso an Jonas Nürnberger (27 kg, D-Jugend), der im Finale Felix Spahier (TSG Halle-Neustadt) bezwang. "Jonas hatte im ersten Halbjahr nur einen vierten Platz bei Wettkämpfen erreicht. In Oldisleben sollte alles besser werden, und es wurde besser", freute sich der Übungsleiter.

Über Platz 5 in der 38-Kilogramm-Klasse der C-Jugend kam Kevin Schenderlein nicht hinaus. In der C-Jugend wurden die Gewichtsklassen 60, 63 und 65 Kilogramm zusammengelegt. Benjamin Dörsch war mit 60 Kilogramm der Leichteste und landete, für den Trainer erfreulich, auf dem 3. Platz. Kampflos kam Nourdin Hamrouni (46 kg) zu Gold, weil er der einzige Teilnehmer in dieser Alters- und Gewichtsklasse war. In der 60-Kilogramm-Klasse der Schülerinnen ging es Emily Luther ebenso. Sie holte Gold, ohne die Matte zu betreten. Das erfolgreiche Werdauer Abschneiden bei diesem Wettkampf rundete Fabienne Eichhorn mit Platz eins in der 27-Kilogramm-Kategorie der Schülerinnen ab. Im Finale besiegte die AC-Athletin Lynn Jourke (ZSG Waltershausen) auf Schultern.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...