Nachwuchs der SG 02 will erneut auf das Podest

Badminton: U-15-Team steigt diese Woche in das Training ein

Meerane.

Noch hat der Badminton-Nachwuchs der SG Meerane 02 Punktspielpause, das Training beginnt jedoch wieder in dieser Woche. Die neue Saison wirft schließlich schon ihre Schatten voraus. Denn neben den Meisterschaften, die bereits Mitte August beginnen, und Ranglisten-Turnieren auf den verschiedenen Ebenen stehen auch die Punktspiele im umfangreichen Terminkalender der kommenden Saison. So startet die Kindermannschaft der SG02 Mitte September erneut in der Bezirksliga.

In der letzten Saison hat sich das von den Übungsleiterinnen Diana Kahlich und Doreen Pogge trainierte junge U-15-Team (Durchschnittsalter 13,2 Jahre) mit Platz drei in dieser Liga trotz der altersbedingten Abgänge bravourös geschlagen. Es schaffte damit die gleiche Platzierung wie im Vorjahr. Mit je drei Siegen und Unentschieden sowie zwei Niederlagen erreichte es 9:7 Punkte und ein Spielverhältnis von 35:29. Vier Punkte holte es gegen Schlusslicht BV Marienberg (5:3 zuhause, 6:2 auswärts), drei gegen den Vierten BC Stollberg-Niederdorf (6:2, 4:4) und je einen gegen Meister SG Bräunsdorf (4:4, 3:5) und dem Vizemeister TSV Blau-Weiß Röhrsdorf (3:5, 4:4).

Alle neun Mädchen und Jungen waren an den Punktgewinnen beteiligt. Die besten Bilanzen bei den Mädchen hatten Cellina Gottschalk und Leonie Brehm (je 6 Einsätze; 6 Siege, 3 Niederlagen), bei den Jungen Fabrice Schnabel (8; 10:4), Fabian Baumann (8; 7:4) und Tim Herold (6; 7:5). Des Weiteren spielten Danilo Kahlich (7 Einsätze), Paul Wenke (6), Josephine-Ann Winter (5) und Lydia Nitzsche (4).

Zwar scheiden Josephine-Ann Winter, Lydia Nitzsche, Danilo Kahlich und Fabian Baumann alterbedingt in der kommenden Saison aus der Mannschaft aus, die Meeraner streben aber erneut einen Podestplatz an. Neu ins Team kommen Hannah Stephan, Pauline Voigt und Jason Niclas Brehm.

Von den Vorjahresgegnern sind wieder TSV Blau-Weiß Röhrsdorf, BC Stollberg-Niederdorf sowie BV Marienberg dabei, und neu in der Staffel ist TSV Niederwürschnitz mit zwei Mannschaften.

Punktspielauftakt ist am 16. September gegen den BC Stollberg-Niederdorf.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...