Nachwuchsspieler nutzt Chance

Der VfB Empor Glauchau II gibt sich in der Fußball-Kreisliga keine Blöße. Ein junger Aktiver macht den Sieg klar.

VfB Empor Glauchau II gegen TuS Pleißa 4:0 (1:0). Die Glauchauer Reserve konnte am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga, Staffel 2, einen überzeugenden Sieg einfahren. Gegen den TuS Pleißa, der mit Personalsorgen ins Spiel ging, hatten die Gastgeber einen guten Kader zur Verfügung, zu dem mit Thician Delling auch ein Nachwuchsspieler gehörte. Er steht auch im Kader der ersten Mannschaft, soll aber im Kreisligateam Spielpraxis sammeln. "Das hat er richtig gut gemacht. Er nimmt auch das körperliche Spiel an, was schon eine Umstellung im Vergleich zu den A-Junioren ist", sagte Frank Müller, der den im Urlaub weilenden Trainer Sven Sternitzky vertrat.

Delling brachte den VfB Empor II in Führung. Auch die Gäste hatten Möglichkeiten, vor allem zu Beginn der zweiten Hälfte, als die Glauchauer ein wenig an Stabilität verloren hatten. "Diese Phase konnten wir aber relativ schnell beenden. Nach dem zweiten Tor kam von Pleißa nicht mehr viel", sagte Müller. Thician Delling stellte mit seinen beiden weiteren Toren die Weichen auf Sieg, und Christian Schirner erhöhte mit seinem Treffer sogar noch auf 4:0 für die im Vergleich zum Auftaktspiel beim TSV Crossen diesmal deutlich effektiveren Glauchauer.

Aufgrund der verbesserten Personalsituation strebt der VfB Empor II vorerst in dieser Saison laut Frank Müller die Plätze eins bis fünf an. Die Zielstellung soll am Ende der Hinrunde konkretisiert werden.


Statistik zweiter Spieltag Fußball-Kreisliga-Staffel 2: Absteiger Waldenburg holt drei Punkte

VfB Empor Glauchau II gegen TuS Pleißa 4:0 (1:0).

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Delling (24., 68., 74. Minute), 4:0 Schirner (76. Minute)

Zuschauer: 45

SpG FSV Limbach-O. II/ SV Niederfrohna gegen Lok Glauchau/Niederlungwitz 0:3 (0:1).

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Benker (27., 73., 85.)

Zuschauer: 53

SSV Fortschritt Lichtenstein II gegen TSV Crossen II 1:1 (1:1).

Tore: 1:0 Richter (8.), 1:1 Uhlig (24.)

Zuschauer: 55

SV Waldenburg gegen SV Fortschritt Glauchau 3:1 (2:0).

Tore: 1:0 Hennig (2.), 2:0 Böhm (26.), 3:0 Hennig (56.), 3:1 Teuber (66,)

Zuschauer: 55

SV Mannichswalde gegen Wüstenbrander SV 2:0 (1:0).

Tore: 1:0, 2:0 Winefeld (16., 82.)

Zuschauer: 45

SpG SSV Blau-Weiß Gersdorf / Oberlungwitzer SV II gegen SV Heinrichsort/Rödlitz 0:0.

Zuschauer: 45

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal II gegen TSV Hermsdorf/Bernsdorf auf 9. September verlegt. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...