Nachwuchsteam wird Bezirksmeister im Tennis

Zwickau.

Die Mädchen und Jungen des 1. TC Zwickau waren in der Saison der Tennis-Bezirksliga der U 14 (gemischt) die dominierende Mannschaft. Sie gingen in allen Spielen als Sieger vom Platz. Am Sonntag bestritten die Zwickauer gegen den Olbernhauer TC ihr letztes Match. Und obwohl sie ersatzgeschwächt antraten, stand am Ende ein souveräner 4:2-Sieg zu Buche.

Die Mannschaft mit Nasim Star, Mia-Marleen Pausch, Max Liebold und Armin Mares ließ somit keinem Gegner Siegchancen, denn zuvor waren schon der ETC Crimmitschau mit 5:1, der TC Limbach mit 6:0, der 1. TC Zwickau II mit 6:0, der Freiberger HTC mit 5:1 und der CTC Küchwald mit 6:0 klar geschlagen worden. Ein wesentlicher Grund für die spielerische Stärke des Zwickauer Teams liegt darin, dass mit Nasim Star und Mia-Marleen Pausch die beiden amtierenden Einzel-Bezirksmeister der U 14 in dieser Mannschaft aufgestellt waren.

Obwohl in zwei Wochen noch die drei letzten Spiele der Staffel anstehen, ist der Mannschaft der Bezirksmeistertitel nicht mehr zu nehmen. Nun gilt es für die jungen Tennisspieler und -spielerinnen, sich auf die Landesmannschaftsmeisterschaften am 21. September in Leipzig gut vorzubereiten. (khz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...