Oberliga: Nächste Saison mit 15 Teams

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau/Meerane.

Der Spielplan der Handball-Männer des HC Glauchau/Meerane wird in der kommenden Saison etwas entzerrt. 15 Vereine gehen in der mitteldeutschen Oberliga an den Start. Zur Erinnerung: In der Saison 2020/21, die abgebrochen wurde, hatten sich noch 17 Vereine am Spielbetrieb beteiligt. Der zum Saisonabbruch auf Platz 1 stehende SV 04 Plauen-Oberlosa wagt den Aufstieg in die 3. Liga. Der SV Oebisfelde zieht sich dagegen freiwillig in die Sachsen-Anhalt-Liga zurück. Als Grund wird in einem Bericht auf dem Internetportal az-online die angespannte personelle Situation genannt. "Dadurch reduziert sich die Belastung etwas. Wir haben nur 28 anstatt 32 Spiele zu absolvieren. Zudem wird wahrscheinlich ein Absteiger weniger als bisher geplant ermittelt", sagt der HC-Vereinsvorsitzende Frank Blauhut. Die Mannschaft aus Glauchau/Meerane hatte in den fünf im Herbst ausgetragenen Spielen zwei Unentschieden erzielt und dreimal verloren. (hof)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.