Radsport - Zwickauer fahren in Mügeln nach vorn

Zwickau.

Die Radsportler vom Zwickauer Hoebike-Nachwuchsteam haben das LVM Kriterium in Mügeln mit Platzierungen unter den Top-Fünf abgeschlossen. Der anspruchsvolle, 1,3-Kilometer lange Stadtkurs musste in mehreren Wertungen absolviert werden: Bei den Schülern der Altersklasse U13 konnte sich Ayric Dietrich in der Spitzengruppe gut positionieren und beendete das Rennen auf einem fünften Platz. In der U15 setzte sich Florian Markert gut in Szene und lies seine Venusberger Konkurrenten Colin Rudolph (1.) und Toni Albrecht (2.) nicht aus den Augen. Markert erreichte nach 18 Kilometern das Ziel auf Rang 3. Trainer Steffen Höblich war mit den Ergebnissen insgesamt sehr zufrieden. Bis zur Internationalen Kids Tour in Berlin will er mit den jungen Radsportlern auch im taktischen Bereich noch Einiges trainieren. "Unser Nachwuchs ist national schon jetzt auf einem guten Leistungsniveau", so der Trainer. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...