Rallye Finnland - Julius Tannert fährt erneut auf Platz 4

Jyväskylä.

Julius Tannert aus Lichtentanne und sein österreichischer Beifahrer Jürgen Heigl haben mit ihrem frontgetriebenen Ford Fiesta R2T bei der Rallye Finnland rund um Jyväskylä in der Wertung zur Junioren-Weltmeisterschaft wie im Vorjahr den 4. Platz belegt. Von Beginn an konnte sich das Duo im ersten Drittel des mit 15 Fahrzeugen voll besetzten Feldes der Junior-WM behaupten. Ein Reifenschaden verhinderte den Sprung aufs Podest. In der Meisterschaft konnte sich Tannert damit um eine Position auf Rang 5 verbessern. "Ich freue mich, dass wir wieder den Anschluss zu den Top-3-Plätzen in der Meisterschaft haben und konzentriere mich jetzt voll auf den letzten Lauf in der Türkei. Dort geht es mit doppelten Punkten noch einmal um alles", gibt sich der der 28-Jährige kämpferisch. Der Finallauf der Junioren-WM findet Mitte September in der Region um Marmaris statt. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...