Ringen - Landesliga: Werdau strebt Heimerfolg an

Werdau.

Zum Heimauftakt der Landesliga empfangen die Ringer des AC 1897 Werdau am Sonnabend, 19.30 Uhr, in der Schwerathletikhalle an der Kranzbergstraße die WKG Gelenau II/Chemnitz. "Nach unserem Sieg in Weißwasser wollen wir natürlich auch auf der eigenen Matte erfolgreich sein", lässt Mannschaftsleiter Jürgen Klimke keinen Zweifel am Vorhaben seiner Riege. Allerdings soll der Gegner - die Gäste haben bereits einen Kampf mehr absolviert als der AC - keinesfalls unterschätzt werden. Für das Werdauer Publikum gibt es dabei ein Wiedersehen mit dem Tschechen Vojtech Kukla. (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...