Rodel-Duo freut sich auf Olympische Jugendspiele

Pascal Kunze und sein Trainingskamerad stehen im Team für Lausanne

Zwickau.

Es wird der vorläufige Höhepunkt werden in der Karriere von Pascal Kunze. Nach drei deutschen Meistertiteln und Starts im Jugend- sowie Juniorenweltcup steht für den Nachwuchsrodler des ESV Lok Zwickau im Januar der erste Auftritt auf der ganz großen Bühne an. Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in der Schweiz ist er einer von sieben Sportlerinnen und Sportlern, der die deutschen Farben vertritt. Mit dabei ist auch sein Trainingskamerad Timon Grancagnolo vom ESV Lok Chemnitz. Beide trainieren und lernen am Bundesstützpunkt in Oberwiesenthal.

"Man kann von Pascal und Timon durchaus was erwarten bei dem Wettkampf. In der vergangenen Saison waren sie bei einer internationalen Trainingswoche auf der Bahn in St. Moritz vorn mit dabei", sagt Dany Reinhold, der als Regionaltrainer beim ESV Lok Zwickau viel Kontakt zu den zwei Sportlern hat. Aktuell stehen beide in der Weltcupwertung der Jugend A unter den besten Vier. Punktgleich mit Spitzenreiter Gints Berzins aus Lettland ist Timon Grancagnolo Zweiter, Pascal Kunze folgt auf Rang 4. Beim Rennen am Königssee feierten die zwei Sachsen sogar einen Doppelsieg, nach zwei Läufen lag Kunze hauchdünn vor dem Chemnitzer.

Dabei begann die Saison für den Zwickauer nicht wirklich optimal. Bei einem Trainingssturz brach er sich einen Brustwirbel und musste fünf Wochen pausieren. "Beim Ausscheidungsrennen für den Weltcup ist Pascal dann gleich Dritter geworden. Das war schon stark, denn gerade beim Start machen die Rodler ja viel über den Oberkörper", sagt Dany Reinhold. Ernst wird es für die Sportler in der Schweiz am 18. und 19. Januar. Zunächst steht der Einzelwettbewerb an, einen Tag später folgt die Teamstaffel.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.