Rollstuhlbasketball - BSC Rollers klettern spielfrei auf Platz 6

Mosel.

Obwohl das für Sonnabend geplante Heimspiel gegen die Roller Bulls Ostbelgien wegen der Hallensperrung abgesagt worden ist, hat sich der BSC Rollers Zwickau in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga um einen Platz auf Rang 6 verbessert. Durch die Niederlage der Iguanas München gegen Lahn-Dill (61:87) sind die Bayern hinter das Team von Marco Förster zurückgefallen. Der 6.Platz berechtigt nach der Hauptrunde zur Teilnahme am Viertelfinale, in dem zwei Plätze für die Meister-Playoffs ausgespielt werden. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...