Schach - Wilkau-Haßlau holt die ersten Punkte

Wilkau-Haßlau/Zwickau.

Für die vier auf Sachsenebene spielenden Schachmannschaften aus Zwickau und Umgebung sind zum Saisonauftakt zwei Siege herausgesprungen. In der 1. Landesklasse entschied die erste Mannschaft des SV Muldental Wilkau-Haßlau das vereinsinterne Duell mit der zweiten Garnitur am Sonntag standesgemäß für sich. Am Ende stand ein 6:2 im Protokoll. Dagegen musste sich der Schachclub Zwickau der USG Chemnitz 1,5:6,5 geschlagen geben. In der 2. Landesklasse hat sich zeitgleich Wilkau-Haßlau III die ersten Punkte gesichert. Beim SV Frankenberg gelang ein 5:3-Erfolg. In der zweiten Punktspielrunde Ende September erwarten Wilkau-Haßlau I Fortuna Leipzig und Wilkau-Haßlau II die USG Chemnitz. Außerdem hat der Zwickauer Verein Heimrecht gegen den VfB Leipzig II. Spielbeginn ist jeweils sonntags, 9 Uhr. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...