Senioren holen 13 Hallentitel nach Zwickau

Leichtathletik: Vorwärts toppt die Vorjahresbilanz

Zwickau.

Die zwölf Starter des SV Vorwärts Zwickau sind am Sonntag mit 28 Medaillen überaus erfolgreich von den sächsischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Senioren aus Chemnitz zurückgekehrt. Allein mit dem Gewinn von 13 Landesmeistertiteln konnte die Vorjahresbilanz (achtmal Gold) nochmals entscheidend verbessert werden. Als erfolgreichster Medaillensammler erwies sich Werner Götze (M 75), für den bei fünf Starts dreimal Gold und je einmal Silber und Bronze zu Buche stand. Auf jeweils zwei Goldmedaillen kamen Hans-Jürgen Pfeiffer (M 75), Stephan Schlenzig (M 65) und Volker Naumann (M 60). Je ein Landesmeister-titel ging in Chemnitz auf das Konto von Anja Göbel (W 50), Kerstin Trommler (W 55), Alexander Pekrul (M 45) sowie Joachim Knorr (M 80). Podestplätze verbuchten zudem die Zwickauer Ronny Heymann (M 40), Kai Bindenagel (M 50), Michael Müller (M 60) und Diethard Weichsel (M 65). Für einen Teil der Starter waren die Titelkämpfe ein wichtiger Prüfstein in Vorbereitung auf die Deutschen Hallen-Seniorenmeisterschaften im Februar in Erfurt. (hali)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.