SG Meerane: Vorstand per Briefwahl bestimmt

Dirk Graupner, Annette Friedrich und Annette Schnabel als Vereinsspitze

Meerane.

Die Sportgemeinschaft (SG) Meerane 02 hat einen neuen Vorstand. Am Sonntag verkündete der Verein auf seiner Homepage die Ergebnisse der Vorstandswahl. Die Abstimmung erfolgte aufgrund der Corona-Pandemie nicht bei einer Delegiertenversammlung, sondern per Briefwahl und E-Mail.

Den neuen Vorstand der Sportgemeinschaft bilden Dirk Graupner (Vorsitzender), Annette Friedrich (Schatzmeisterin) und Annette Schnabel (2. Vorsitzende). Während die beiden Erstgenannten bereits zuvor in dem Gremium aktiv waren, ersetzt Schnabel die ausgeschiedene Ursula Lippert, die nicht mehr zur Wahl antrat. Als Kassenprüfer wurden Marion Hofmann sowie Mirko Latzke gewählt und Diana Kahlich wurde zur Jugendleiterin berufen. Die Wahlberechtigten entlasteten des Weiteren den bisherigen Vorstand. Zudem gab es rechtlich erforderliche Satzungsänderungen.

Welche Aufgaben nun auf das Führungstrio zukommen, davon hat der Vorstand schon ein konkretes Bild. "Oberstes Ziel ist es in der nächsten Zeit, den Verein zu erhalten. Damit wir, wenn die Zeit da ist, wieder normal mit dem Spielbetrieb starten können. Das heißt für uns alles zu geben, damit keine Mitglieder aus dem Verein austreten", sagt Dirk Graupner. Der Vorsitzende verweist in diesem Zusammenhang unter anderem auf Berichte des Landessportbundes (LSB) Sachsen. Knapp 20.000 Austritte aus den Vereinen registrierte der LSB im Jahr 2020, was in etwa 3 Prozent der bisherigen Mitglieder entspricht. "Sport ist nicht einfach Freizeitbeschäftigung. Besonders Breitensport bildet gesellschaftlichen Zusammenhalt, fördert die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und trägt letztendlich zum Erhalt der Gesundheit bei", erklärt Graupner. Aus seiner Sicht bildet der Breitensport im Verein mit günstigen Mitgliedsbeiträgen auf Grund von Förderungen und dem ehrenamtlichen Engagement eine wichtige Säule der Gesellschaft.

Bei der Wahl waren insgesamt 102 Delegierte stimmberechtigt. Fristgerecht waren bis Ende vergangener Woche 85 gültige Stimmzettel bei der SG eingegangen. Bei den Beschlüssen und Wahlen gab es große Zustimmung. Sämtliche Entscheidungen erhielten mindestens 83 Ja-Stimmen bei maximal zwei Enthaltungen. Eine Gegenstimme gab es lediglich bei der Satzungsänderung. Die SG Meerane 02 besteht aus sechs Abteilungen (Badminton, Billard, Fitness, Freizeitsport, Judo und Tischtennis). Rund 450 Mitglieder sind bei der SG derzeit gemeldet.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.