Spannung im Derby

Handball: Zwei Duelle zwischen Fraureuth und Zwickau

Zwickau/Fraureuth/Werdau.

Viel Spannung verspricht das Wochenende in der Handball-Bezirksliga der Frauen. Während der Spitzenreiter HSG Langenhessen/Crimmitschau (21:7 Punkte) am Sonntag, 14.30 Uhr als Favorit in sein Auswärtsspiel bei Schlusslicht SG Nickelhütte Aue (3:19) geht, wartet am Samstag im Verfolgerduell ein Westsachsenderby. Der Tabellenzweite HC Fraureuth (18:8) empfängt ab 15 Uhr den Dritten Chemie Zwickau (16:10). Beide Teams haben bisher ein Spiel weniger absolviert als Langenhessen/Crimmitschau.

In der Bezirksliga der Männer ist ebenfalls Derbyzeit. Nach der Partie der Frauen treffen die Fraureuther Männer am Samstag ab 17 Uhr auf den ZHC Grubenlampe II. Der Tabellenzweite aus Zwickau will mit einem Sieg Anschluss an die Spitze halten. Fraureuth als Siebter kämpft um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

In der 1. Bezirksklasse ist der SV Sachsen 90 Werdau als Tabellenzweiter klarer Favorit im Duell mit dem Vorletzten HSG Rochlitz/Geringswalde. Die Partie beginnt am Samstag 16 Uhr in Werdau. (gjü/aheb)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.