SV 04 zweimal auswärts

Wasserball, 2. Liga Ost: Zwickau will in Halle punkten

Berlin/Halle.

Die Wasserballer des SV Zwickau 04, die in der 2. Liga Ost nach drei Spielen (1:5 Punkte) ungewohnt an letzter Stelle liegen, haben am Wochenende einen Doppelspieltag zu absolvieren.

Bei der SG Neukölln Berlin II (4:4) hängen am Sonnabend, 18 Uhr, die Trauben gewiss höher als am Sonntag, 20 Uhr, beim SV Halle (2:8). Es sind keine leichten Aufgaben. An der Saale sollte man sich schon Hoffnung auf zwei Punkte machen, obwohl Halle zu Hause nicht zu unterschätzen ist. Vielleicht gelingt den 04ern die Revanche für die 8:10-Niederlage Anfang Juni? Nicht mitreisen wird Martin Firmbach. Ob Frank Trommler und Sascha Elsner spielen können, ist noch ungewiss. (jwn)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...