tischtennis - Keine Niederlage in acht Partien

Hohenstein-Ernstthal.

Johann Koschmieder vom SV Sachsenring hat das Landesranglistenturnier der Jungen in der Altersklasse U 18 gewonnen. Er ist damit hinter seinem Vereinskameraden Nick-Neumann Manz und dem Döbelner Benno Oehme die aktuelle Nummer drei in dieser Altersklasse in Sachsen. In Döbeln wurde bei neun Startern im System jeder gegen jeden gespielt, Koschmieder konnte alle acht Partien für sich entscheiden. Zwar musste er in drei Partien über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, am Ende stand er aber als verdienter Sieger fest. Mit Ben Seifert und Moritz Landgraf waren zwei weitere Teilnehmer vom SV Sachsenring am Start. Ben Seifert erreichte mit 4:4 Punkten Platz fünf, Moritz Landgraf kam mit 1:7 Punkten auf den achten Platz. (afx)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...