Tischtennis - Oberliga-Damen feiern Doppelerfolg

Dresden.

Mit zwei Siegen sind die Oberliga-Frauen des ESV Lok Zwickau aus der Landeshauptstadt zurückgekehrt. Beim TTC Elbe Dresden waren die Marienthalerinnen mit 8:3 und beim SV Dresden-Mitte 1950 mit 8:4 erfolgreich. Die Gäste spielten mit Iva Meidlova (6,5 Punkte), Zdenka Merkerova (2,5), Alena Wasikova (3,5) und Sabine Schumann (3,5). Der ESV Lok rangiert nach elf Spielen an zweiter Stelle hinter dem punktgleichen TTC Börde Magdeburg (je 20:2). Die nächsten Heimspiele bestreitet Zwickau am 11. Februar gegen Aufbau Schwerz und Alemania Riestedt. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...