Torwart: "Das Klima im Verein passt"

Fußball: Darum bleibt Tom Seyfarth in Glauchau

Glauchau.

In der Fußball-Landesliga trifft Schlusslicht VfB Empor Glauchau am Sonntag auf die SG Taucha. Holger Frenzel sprach vor der Partie mit Torhüter Tom Seyfarth (27).

Freie Presse: Momentan ist die Anzahl der Absteiger aus der Landesliga ungewiss. Dazu kommt der Rückzug des SV Olbernhau. Wie geht man als Spieler mit der Situation um?

Tom Seyfarth: Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und in den letzten vier Partien möglichst viele Punkte sammeln. Wichtig ist, dass sich die Mannschaft auf das Geschehen auf dem Platz konzentriert und das Heimspiel gegen Taucha gewinnt. Wir dürfen uns von den vielen Gerüchten, die es an verschiedenen Landesliga-Standorten gibt, nicht ablenken lassen.

Sie treffen am Sonntag auf die SG Taucha, die auf dem 13. Platz steht. Was erwartet den VfB Empor?

Ein robuster und zweikampfstarker Gegner. Das Hinspiel haben wir klar mit 1:4 verloren.

Die Partie wird auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen. Würden Sie als Sportler nicht lieber auf dem Rasenplatz spielen?

Es wäre eine Lüge, wenn ich sagen würde, dass ich gern auf dem Kunstrasenplatz spiele. Die Entscheidung treffen die Verantwortlichen im Verein. Wir müssen uns daran halten.

Mit Jens Haprich gibt es seit der Winterpause einen Spielertrainer. Was bedeutet es für die Kollegen, wenn der Coach mit auf dem Platz steht?

In den 90 Minuten ist er ein Spieler wie jeder andere aus dem Team. Jens Haprich bringt seine Leistung und unterstützt die Mannschaft. Zudem bringen uns die guten Trainingseinheiten vorwärts.

Wo stehen Sie in der nächsten Saison im Kasten?

Beim VfB Empor Glauchau. Die Entscheidung ist bereits gefallen, unabhängig ob wir in der Landesliga oder der Landesklasse spielen. Ich fühle mich wohl, das Klima passt. Die Entscheidung ist schon vor einigen Wochen gefallen.

Landesliga 27. Spieltag: Sonntag, 15 Uhr: VfB Empor Glauchau - SG Taucha (Sportpark Meeraner Straße).

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...