Verein trauert um Lauf-Enthusiast

Zwickau.

Der Vorstand und die Mitglieder des SV Vorwärts Zwickau trauern um ihr verdienstvolles Vereinsmitglied Joachim Knorr. Er ist vor wenigen Tagen nach schwerer Erkrankung im Alter von 80 Jahren verstorben. "Ein großes Sportlerherz hat aufgehört zu schlagen. Mit Joachim Knorr verlieren wir einen der erfolgreichsten Senioren-Leichtathleten der Vereinsgeschichte", heißt es im Nachruf des SV Vorwärts. Joachim Knorr hatte erst mit 40 Jahren zum Laufsport gefunden, sich danach aber mit Disziplin, Trainingsfleiß und sportgerechter Lebensweise zu einem Ausdauerspezialisten auf Top-Niveau entwickelt. Seine größten Erfolge feierte er mit Teamgold bei der Senioren-WM im Crosslauf 2012 sowie mit Einzelmedaillen bei der WM und EM in seiner Altersklasse. Darüber hinaus engagierte sich Joachim Knorr im Verein als Helfer bei Wettkämpfen und als Förderer des Nachwuchses. Verdienste erwarb er sich auch bei der Wiederbelebung des Mülsengrundlaufes in seiner Heimatgemeinde. (hali)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.