Westsachsen in Freiberg vorn dabei

Thurm/Hohenstein-E..

Die Starter des WS-Thurm und vom AMC Sachsenring haben beim 5. Lauf zur Pocketbike-Sachsenmeisterschaft auf dem Saxoniaring in Freiberg dominiert. In der Klasse Junior-Open siegte der Thurmer Kai Hummel vor seiner Teamkollegin Linn Vogel. Die beiden AMC-Fahrer Ole Säuberlich und Phil Claußnitzer belegten in der Junior-Lizenzklasse die Podestplätze zwei und drei. Auch in der Markenklasse (luftgekühlt) gingen die Ränge zwei und drei an westsächsische Starter, eingefahren durch Ronny Philipp und Lena Hummel (beide WS-Thurm). Einen weiteren Silberpokal erkämpfte in der Markenklasse-1 (wassergekühlt) René Stiehler für die Thurmer WS-Truppe. In der Markenklasse-2 (wassergekühlt) rundeten die WS-Starter Anton Klose mit dem Sieg und Leon Hecker mit Platz 3 das sehr gute Abschneiden der westsächsischen Pocketbiker auf dem Saxoniaring ab. (sfrl)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.