Zwangspause für Meerane verlängert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Meerane.

Für die Hockeyspielerinnen und -spieler des SV Motor Meerane wird die coronabedingte Zwangspause im Punktspielbetrieb verlängert. Ursprünglich sollte die ausgefallene Rückrunde der Regionalliga-Ost-Saison 2019/20 im Feldhockey ab dem 25. April nachgeholt werden. Doch wegen der aktuellen Corona-Situation wurde der erste Spieltag abgesagt, wie Staffelleiterin Bettina Haustein auf der Homepage des Verbandes mitteilt. Bei den Männern ist zudem die für den 1. Mai angesetzte Partie beim Osternienburger HC von der Absage betroffen. "Die Situation der Regionalligen ist in den verschiedenen Regionen völlig unterschiedlich. Wir werden zeitnah informieren, sobald weitere Informationen vorliegen", wird Haustein auf der Homepage zitiert. Nach Ablauf der Hinrunde sind Meeranes Männer mit vier Punkten auf Platz 7 derzeit Vorletzter. Bei den Frauen steht der Verein mit sieben Zählern auf Rang 6. Die bis dato letzten Punktspiele bestritten die Frauen des SV Motor in der Hallensaison 2019/20 am 7. März des vergangenen Jahres, die Männer am 26. Januar 2020. (ewer)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.