Zwei fahren aufs Podest

Motocross: Erfolge des MSC Thurm in Sachsen-Anhalt

Thurm.

Kurz vor dem Lockdown waren mehrere Motocross-Fahrer des MSC Thurm im Rahmen der Sachsen-Anhalt-Tournee in Ballenstedt bei der dortigen Landesmeisterschaft erfolgreich. In der höchsten Klasse MX1 (250-Zweitakt/450-Viertakt) erkämpfte Lukas Fiedler aus Meerane den Tagessieg für den Thurmer Verein. Dessen Werdauer Clubkamerad Jimmy Opitz leistete ihm als Zweiter bei der Siegerehrung Gesellschaft auf dem Podium. Leon Rudolph aus Gößnitz komplettierte die gute MSC-Bilanz in der MX1 mit dem vierten Rang. (sfrl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.