Zwei Lauf-Asse beim Hallenmeeting

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau/Zwickau.

Der beim LAV Reichenbach trainierende Tom Förster aus Glauchau wird am heutigen Dienstag der erste Sportler seines Vereins sein, der sich nach der langen coronabedingten Wettkampfpause wieder einem Leistungstest unterziehen kann. Beim 8. Erfurt Indoor, einem nationalen Leichtathletik-Meeting für ein eng begrenztes Teilnehmerfeld von Männern und Frauen, erhält der 19-Jährige eine Startmöglichkeit über 3000 Meter. Für den SV Vorwärts Zwickau wird Jessica Viertel in Erfurt an den Start gehen. Die 18-jährige Lichtensteinerin startet über 1500 Meter. Beide Lauf-Asse gehören dem Kader des Deutschen Leichtathletikverbandes an. Ab 15 Uhr gibt es einen Livestream bei leichtathletik.de. (usö)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.