Neuland unter den Kufen

Besser spät als nie: Am Wochenende starten nun auch Bobfahrer und Skeletonis im lettischen Sigulda in die Weltcup- saison. Axel Jungk sieht dem Winter mit gemischten Gefühlen entgegen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...