Niners bauen Siegesserie in Rostock aus

Rostock.

Basketball-Zweitligist Niners Chemnitz hat auch das sechste Spiel der Saison für sich entschieden. Angeführt vom starken Kapitän Malte Ziegenhagen gewann der Spitzenreiter am Sonntagnachmittag mit 87:76 (38:29) im Auswärtsspiel gegen die Rostock Seawolves. Ziegenhagen erzielte 26 Zähler, traf vier seiner sieben Versuche jenseits der Drei-Punkte-Linie. Der Aufsteiger von der Ostsee konnte die Partie lange Zeit offen gestalten. Mit einer knappen 52:50-Führung gingen die Niners in das Schlussviertel. Dort behielt die Mannschaft von Trainer Rodrigo Pastore die Nerven, baute damit die Siegesserie aus und verteidigte den ersten Platz in der ProA.

Statistik Niners: Ziegenhagen (26), Gilder-Tilbury (16), Lodders (13), Vest (11), Richter (6), Elliott (6), Matthews (5), Scott (2), Voigtmann (2).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...