Zwei Chemnitzer bei Freiwasser-EM

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zwei Athleten des Schwimmclubs Chemnitz (SCC) sind ab dem heutigen Freitag bei den Jugend-Europameisterschaften im Freiwasserschwimmen in Paris am Start. Lara Seifert und Jonas Kusche konnten sich ihre Tickets für die Titelkämpfe bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften im Juni sichern. Kusche wurde dort Zweiter über die 7,5 Kilometer. Noch besser lief es für Lara Seifert, die sich den Titel über die 7,5 Kilometer sichern konnte. Für die 18-Jährige wird die Europameisterschaft in Paris die zweite binnen weniger Tage sein. Denn am 13. Juli ist sie von den europäischen Titelkämpfen im Becken aus Rom zurückgekehrt. Gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Lise Seidel erbrachte sie gute Leistungen, ohne jedoch an die Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften anknüpfen zu können. Dort wurde Lara Seifert Zweite über 800 Meter Freistil und Dritte über 400 Meter Freistil. Lise Seidel konnte sich mit guten Zeiten für die EM qualifizieren. (tre)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.