© Wolfgang Ebert

Jürgen Rotter, Verlagsbezirksleiter Chemnitz öffnete am vorletzten Eventsamstag die Tore des Kulturpalastes Rabenstein am Pelzmühlenteich Chemnitz. In den 50er Jahren im Auftrag der SAG Wismut errichtet, wurden einmalige Einblicke in die ehemaligen großen Tanz- und Theatersäle sowie in die alten Aufzeichnungsräume des MDR gewährt. Chemnitzer Gästeführerinnen und Mitglieder der Bürgerinitiative von Rabenstein zeigten die bewegende Geschichte des einstigen Prunkbaus der DDR. Der neue Eigentümer selbst stand zum Event für Fragen und Antworten bereit und erläuterte seine Pläne mit dem großzügigen Gebäudekomplex.


Jürgen Rotter, Verlagsbezirksleiter Chemnitz

Was an diesem Tag geboten wurde:

Besichtigung einzigartiger Räumlichkeiten*:

  • ehemaliger Veranstaltungssaal & MDR-Fernsehstudio
  • Rosettensaal
  • großes Treppenhaus & Foyer
  • Ausstellung über bewegte Geschichte des Kulturpalastes
  • Kleinexponate zur Wismut- bzw. Kulturpalastgeschichte vom Industriemuseum Chemnitz

Live erleben*:

    • im Gespräch mit Chemnitzer Gästeführerinnen vom Verein der Gästeführer Chemnitz (VGC): u.a. Veronika Leonhardt und Karin Meisel
    • im Gespräch mit Peter Barthel, Autor der Broschüre "Kulturpalast Rabenstein. Bau- und Kulturdenkmal"
    • im Gespräch mit Gottfried Reuther von der Bürgerinitiative Rabenstein
    • historische Einblicke von Dieter Schaal, ehemaliger Tonmeister im Kulturpalast 
    • Videopräsentation "Fotos der heutigen Palasträume" von "Verlassene Orte Chemnitz"
    • Frank Steinert von der Eigentümer-Gesellschaft steht für Fragen zum Objekt bereit

    Nachbericht vom 24. Juli - Lesen & Auftakt 18. Juli 2017 - Lesen  

    Eintrittspreise:

    • 5,00 € pro Erwachsener
    • 2,50 € pro Kind (6 bis 12 Jahre), Kinder bis 6 Jahre gratis
    • 1,00 € Pressekarte-Rabatt

    Keine Pressekarte? Dann haben Sie diesmal die Möglichkeit, sich auch den Rabatt von 1,00 € auf einen Eintritt zu sichern. Einfach  hier registrieren und Rabatt-Code generieren!

    Adresse: Unritzstraße 40, 09117 Chemnitz

    Speisen und Getränke sind vor Ort erhältlich.

    Parken: Parkplatz "Am alten Weinberg", Zufahrt nur über Straße "Am Alten Weinberg", Besucherparkplatz am DRK Krankenhaus Chemnitz Rabenstein.

    Dennoch sind nicht genügend Parkplätze in der Nähe des Objekts vorhanden. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.

    Haltestelle DRK-Krankenhaus, Chemnitz
    Bus-Linien: 32, 253

    Mehr Infos unter www.cvag.de 

    Redaktionelle Beiträge:

    Auftakt am 19. Juli 2017 - Lesen 

     

    * Änderungen vorbehalten