Autos stoßen an Kreuzung zusammen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro und ein BMW, der abgeschleppt werden musste, weil er nicht mehr fahrbereit war - das ist die Bilanz eines Unfalls vom Dienstagabend in Auerbach. Eine 44-Jährige befuhr nach den Angaben der Polizei gegen 17.40 Uhr mit ihrem VW die Staatsstraße 299 von Auerbach in Richtung Treuen. Eine 27-Jährige war mit ihrem BMW auf der gleichen Straße in die Gegenrichtung unterwegs. Sie wollte nach links auf die B 169 auffahren. Dabei beachtete sie den geradeaus fahrenden VW nicht, sodass beide Autos im Kreuzungsbereich zusammenstießen. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.