Beste Auszubildende kommt aus Vogtland

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Annika Ruß (Foto) aus dem thüringischen Tanna ist Sachsens beste Auszubildende im Bereich der Vermessungstechnik. Das teilt das Landratsamt des Vogtlandkreises mit. In der Behörde hat die 21-Jährige seit 2018 ihre Ausbildung absolviert und nun abgeschlossen. Maßgebend für die Bewertung war das von Annika Ruß erzielte Prüfungsergebnis, das landesweit das beste ihres Jahrgangs ist. Ihr Ausbilder Uwe Lang, Amtsleiter Kataster und Geoinformation im Landratsamt, erklärt: "Ich bin sehr stolz auf Annika, hat sie unserer Einrichtung doch mit 89 Prozent Erfüllung der Prüfungsanforderungen alle Ehre gemacht." Die Tannaerin, die in ihrer Freizeit gern Klavier spielt, wurde zum 1. August als Angestellte übernommen. (us )

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.