Betrunkener Fahrer scheitert bei Flucht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rosenbach/Mehltheuer.

Für einen Autofahrer (54) endete der Freitagabend mit der Abgabe seines Führerscheines und einer Blutentnahme im Krankenhaus. Nachdem er mit seinem VW Passat in einer Linkskurve auf der Fasendorfer Straße im Rosenbacher Ortsteil Mehltheuer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, blieb er im Zaun einer ansässigen Firma hängen. Trotz der folgenden Flucht und dem Versuch, sich im Gebüsch zu verstecken, konnte er sich den Folgen nicht entziehen. Bei der Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 1,78 Promille festgestellt. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 2000 Euro. (fp)