BMW kracht in Falkenstein gegen Haus

Beim Fahrspurwechsel sind zwei Autos zusammengestoßen. Ein Mann wurde schwer verletzt.

Falkenstein.

Am Freitag gegen 15.30 Uhr hat sich in Falkenstein auf der Bahnhofstraße/Ecke Gartenstraße ein schwerer Unfall ereignet, bei dem zwei Personen verletzt worden sind. Eine Seat-Fahrerin (42) wollte auf die andere Spur der Einbahnstraße wechseln. Dabei übersah sie einen von hinten kommenden BMW. Die Autos stießen zusammen Der BMW-Fahrer (25) wich der Seat-Fahrerin reflexartig aus und krachte gegen ein Haus sowie eine Straßenlaterne. Der 25-Jährige wurde schwer, sein Beifahrer (18) leicht verletzt, wie die Polizei erklärte. Die Straße wurde einseitig gesperrt. Am BMW entstand ein Totalschaden. Laut Polizei beträgt der Schaden 10.000 Euro. (darö/fp)

 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.