E-Roller-Fahrer verletzt sich leicht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Einer Behandlung im Krankenhaus musste sich am Mittwochnachmittag der 29-Jährige Fahrer eines E-Rollers unterziehen, nachdem er sich leicht verletzt hatte. Laut Polizei befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Skoda den Rosinenberg und wollte in die Reumtengrüner Straße abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr der E-Roller-Fahrer dort auf dem Gehweg in die Innenstadt. Dabei bemerkte der 29-Jährige den Pkw zu spät und stieß dagegen. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.