Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Neun Kilometer langer Stau auf der A 72 im Vogtland

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Wer Freitagfrüh auf der A 72 bei Treuen unterwegs war, musste sich in Geduld üben. Mit dem Wetter hatte der Stau nichts zu tun.

Treuen.

Ein Unfall auf der Autobahn 72 nahe der Anschlussstelle Treuen hat am Freitagfrüh für einen kilometerlangen Stau gesorgt. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, war der 53-jährige Fahrer eines Sattelzugs von der kurzen Baustellenauffahrt aus auf die Autobahn auffahren und zog auf den rechten Fahrstreifen, auf dem sich allerdings schon ein Sattelzug befand. Dessen 49-jähriger Fahrer wich nach links aus, wo eine 21-Jährige in ihrem Auto fuhr. Der Pkw geriet zwischen Lkw und Leitplanke und wurde schwer beschädigt; die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand, allerdings resultierte aus dem Unfall ein Stau, der in der Spitze neun Kilometer lang war. (su)

Das könnte Sie auch interessieren