Notfallsanitäter ins Gesicht geschlagen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Wegen eines betrunkenen Mannes, welcher hilflos auf der Reumtengrüner Straße in Auerbach lag, wurde in der Nacht zum Sonntag ein Rettungswagen alarmiert. Beim Versuch, den Betrunkenen zu behandeln, zeigte sich der 73-jährige Mann laut Polizei aggressiv. Er schlug einem 34-jährigen Notfallsanitäter mit der Faust ins Gesicht. Dieser zog sich leichte Verletzungen zu. Da sich der 73-Jährige auch gegen die eintreffenden Polizeibeamten hartnäckig zur Wehr setzte, musste er den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.