Obergöltzsch: 500. Kind heißt Melina

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rodewisch.

Das 500. Baby, das dieses Jahr im Klinikum Obergöltzsch geboren wurde, ist ein Mädchen. Es heißt Melina und erblickte am 8. September, um 3.45 Uhr, das Licht der Welt, so eine Mitteilung des Klinikums. Melina wog bei der Geburt 3200 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Für Mutter Jeniffer Ide (26) ist es das dritte Kind. "Jede Geburt ist etwas Besonderes und wenn man zum 500. Baby des Jahres gratulieren kann, freut man sich umso mehr", so Verwaltungsdirektorin Beate Liebold. 2021 wurden in Rodewisch bisher 254 Mädchen und 246 Jungen geboren. Die Zahl der Geburten steigt seit Jahren und lag zuletzt immer über 700. (lh)