Revierleiter spricht zu Kriminalstatistik

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rodewisch.

Am Donnerstag wertet der Leiter des Polizeireviers Auerbach vor dem Stadtrat in Rodewisch die Kriminalstatistik aus. Der Punkt ist zu Beginn der Sitzung und vor der Bürgerfragestunde angesetzt. Darüber hinaus befasst sich der Rat erneut mit dem Entwurf des Bebauungsplanes für ein neues Wohngebiet an der Bahnhofstraße. Zuvor hatte die Kommune das Beteiligungsverfahren hierfür auf Anraten des Kommunalamtes der Landkreisbehörde wegen neuer Formalitäten auf Grund einer Gesetzesänderung wiederholt. Auf der Tagesordnung stehen Abwägungsbeschluss und Satzungsbeschluss. Ziel ist das Baurecht auf dem Areal, auf dem früher Kleingärten standen. Wegen einer komplizierten Entwässerungslage hatte sich das Gesamtverfahren bereits länger hingezogen, als vor über zwei Jahren geplant. (suki)

Der Stadtrat Rodewisch tagt am 21. April ab 18 Uhr im Ratskellersaal.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.