Altes Schloss: Letzte Aufträge vor Vergabe

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlbach.

Für die Sanierung des Alten Schlosses Erlbach soll der Stadtrat Markneukirchen am morgigen Dienstag die letzten Aufträge vergeben. Darüber informierte Erlbachs Ortsvorsteher André Worbs (FW). Laut Worbs sind am Alten Schloss Anbau und Schornstein abgerissen, die Bodenplatte für die künftige Tourist-Info gegossen. Als nächstes sollen dort und für den WC-Anbau die Mauern hochgezogen werden, um dann die Arbeiten am Dach sowie für die Bereiche Elektro und Sanitär beginnen. Wenn das Dach fertig ist, folgt der Innenausbau. Ziel sei, so Worbs, dass die Erlbacher Körbe 2022 wieder im Alten Schloss gefeiert werden kann. (tm)