Audi an Grenze entdeckt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Gestohlenes Auto gefunden - Täter in Karlsbad gestellt

Bad Brambach.

Ein in Cloppenburg (Niedersachsen) entwendeter Audi Q 7 ist am Wochenende in Karlsbad/Karlovy Vary wieder aufgefunden werden. Der Fahndungserfolg ist Ergebnis polizeilicher Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg, teilt die Bundespolizeiinspektion Klingenthal mit.

Einer Streife der Bundespolizei war das Fahrzeug am Samstagvormittag auf der B 92 am ehemaligen Grenzübergang Schönberg aufgefallen, als es in Richtung Tschechien fuhr. Eine Fahndungsabfrage ergab, dass der SUV in der Nacht zuvor in der niedersächsischen Stadt entwendet worden war. Über eine deutsch-tschechische Verbindungsstelle erfolgte daraufhin eine Information an tschechischer Behörden. Eine Stunde später fanden diese den Wagen am Flugplatz Karlsbad verlassen vor. Später gelang es der Polizei in Tschechien, einen 26-jährigen Polen festzunehmen, der als dringend tatverdächtig für diesen Diebstahl gilt. (us)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.