Awo bietet Aktionen in den Osterferien

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Adorf.

In Adorf gibt es in den Osterferien zwei Angebote der Arbeiterwohlfahrt mit Holger Uebel, mobiler Jugendarbeiter in Adorf und Bad Elster. Am Dienstag geht es bei "Halbmond - Heizhaus - Stadtgeschichte" zu Lost Places in Adorf. Start der gut vier Kilometer langen Rundwanderung ist 10 Uhr am Rathaus, Ende 14.30 Uhr am Spielplatz Freiberger Tor. Es gibt eine Mittagspause mit Lagerfeuer, Spiel und Spaß. Am Freitag beginnt 10 Uhr an der Awo Adorf, August-Bebel-Straße 8 eine Wanderung auf der ehemaligen Mockelbahn-Trasse mit Freundschaftstreffen in Roßbach/Hranice. Die ehemalige Bahnstrecke wird erkundet, es gibt ein Lagerfeuer und einen Abstecher zum Denkmal für einen 1945 abgestürzten Bomber. Die Tour endet 16.30 Uhr an der Reiteranlage Herzogenhof Gettengrün, Roßbacher Stra´ße 2. Für beide Angebote ist eine Anmeldung unter Ruf 0159 01618657 oder per E-Mail nötig. (hagr)

uebel@awovogtland.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.