Breitbandausbau in Triebel bis November

Triebel.

Der Ausbau des schnelleren Internets im Ortsbereich Triebel soll nach den Worten von Bürgermeisterin Ilona Groß (parteilos) bis Ende November abgeschlossen sein. Das sagte die ehrenamtliche Bürgermeisterin nach einem Treffen mit Vertretern der Telekom auf Bürgeranfrage. Die Telekom lässt die Breitbanderschließung in Eigenregie durch beauftragte Firmen vornehmen. Anfang Dezember plant die Telekom laut Groß zwei Sprechtag in Triebel für Anfragen und Buchen von Verträgen. Der Breitbandausbau ist am Donnerstag, 19.30 Uhr auch öffentlich Thema der Ratssitzung in der Hagerscheune Posseck. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...