Corona-Vorsicht: Holzmarkt in Wohlhausen abgesagt

Die neuen Corona-Fälle in Markneukirchen und Umgebung sind der Grund, weshalb der Markt und somit die Feier zum Jubiläum 30 Jahre Firma Wald Jacob nicht stattfindet. Die Absage ist auch mit Blick auf die traditionelle Weihnachtswelt gefallen.

Wohlhausen.

Der für das Wochenende geplante Holz- und Bauernmarkt auf dem Gelände der Firma Wald Jacob findet nicht statt. Die Veranstaltung wurde am Mittwoch abgesagt, wie Gina Maria Jacob vom Unternehmen in Wohlhausen informiert. Als Grund nennt sie die neuen Coronafälle in Markneukirchen und Umgebung. "Ein Fest mit über 1000 Leuten zu veranstalten, wäre da gerade etwas verantwortungslos", erklärt die Assistentin der Geschäftsleitung. Ein Hygienekonzept war für die Veranstaltung indes schon bestätigt. Wie Gina Maria Jacob informiert, sei die Entscheidung für die Absage auch mit Blick auf Weihnachten gefallen. Dann soll auf dem Gelände des Unternehmens traditionell die Weihnachtswelt stattfinden. Diesen wolle man keinesfalls aufs Spiel setzen. Deshalb werde auch das Hygienekonzept noch einmal überarbeitet.

14 Händler wollten sich auf dem Markt präsentieren. Geplant waren Auftritte der Böhmischen Bengel und der Böhmischen Vogtländer sowie Technikpräsentation, Karussell und Hüpfburg. Wald Jacob wollte so sein 30-jähriges Bestehen feiern. (tb)

Mehr zum Thema: 

Pflegeheim, Grundschule, Gymnasium: Corona zieht in Markneukirchen Kreise

Corona-Fall in dritter Schule

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.