Drei Konzerte in der Musikhalle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Markneukirchen lebt als Metal-Hochburg wieder auf - Am Freitag geht es los

Markneukirchen.

Mit drei Konzerten in der Musikhalle Markneukirchen soll an große Zeiten Markneukirchens als obervogtländische Hauptstadt der harten Töne angeknüpft werden. Als lokaler Veranstalter hat sich dafür Andreas Dietzsch von der Gaststätte Zum Einkehrschwung am Erlbacher Sportgebiet Kegelberg den Hut aufgesetzt. Zum Auftakt macht am morgigen Freitag die Heavy-Metal-Band U.D.O. um Sänger Udo Dirkschneider auf ihrer Game Over-Europatour 2022 Station in Markneukirchen. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Karten gibt es für 35,75 Euro beim eventim.de. Am Samstag heißt es ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) "Rock the night" mit Metallica Revival Beroun (Tschechien) sowie der Rock- und Hardrock-Coverband Last Rising aus Schönheide. Karten gibt es im Vorverkauf für 9 Euro in der Tourist-Information Markneukirchen, Trobitzschen 14, unter Ruf 037422 40775. An der Abendkasse kostet der Eintritt 12 Euro.

Als drittes Konzert folgt am Sonntag, 2. Oktober, ab 21 Uhr der Auftritt der Band Still Counting als Tribute an Volbeat, zudem treten Blacky & Company auf. Auch für diesen Abend gibt es Karten in der Tourist-Information Markneukirchen. (hagr)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.