Hartmannsgrüner Teich wird saniert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartmannsgrün.

Im Oelsnitzer Ortsteil Hartmannsgrün steht die Sanierung des Löschwasserteiches unmittelbar bevor. Den Auftrag hat die Stadtverwaltung nach Zustimmung des Bauausschusses bei einer Wiesenburger Firma ausgelöst. Laut Stadtbaumeisterin Kerstin Zollfrank sei es das Ziel, bis Ende Oktober mit den Arbeiten fertig zu sein. 107.000 Euro sind dafür veranschlagt. Der Großteil des Geldes kommt aus dem Förderprogramm Vitale Dorfkerne. Was wird alles gemacht? Zunächst wird der Bewuchs entfernt, der Teich entschlammt und der marode Mönch erneuert. Die Grünflächen um den Teich werden neu gestaltet. Abschließend soll ein Verbindungsweg zwischen Hauptstraße und Zum Forst in wassergebundener Deckschicht hergestellt werden. Bonbon obendrauf: Auch Sitzgruppen sowie ein Wipptier werden nach Ende der Sanierungsarbeiten aufgestellt. (tb)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.