Reisebus kollidiert mit Opel auf B92 bei Oelsnitz

Oelsnitz.

Mehrere Stunden gesperrt war am Donnerstag die B 92 zwischen Oelsnitz und Adorf in Höhe des Abzweigs Hundsgrün. Dort waren am frühen Nachmittag ein Opel und ein Reisebus eines Pirnaer Unternehmens kollidiert. Dabei wurde der Opel-Fahrer verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Am PKW Opel entstand ein Sachschaden von 4000 Euro, der Schaden am Reisebus wurde auf 30.000 Euro geschätzt. Die Busreisenden blieben unverletzt und wurden nach dem Schreck mit einem Ersatzfahrzeug - im Bild hinten - abgeholt.

Die Vollsperrung hatte einen größeren Stau und ein Verkehrschaos auf Schleichwegen zur Folge. (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...